Welterbe entdecken!

Der UNESCO-Welterbetag

Am 4. Juni 2023 feiern wir den UNESCO-Welterbetag – vor Ort an den Welterbestätten oder digital und deutschlandweit! Erkunden, erfahren und experimentieren Sie mit!

Unsere Welt. Unser Erbe. Unsere Verantwortung". Unter diesem Motto rücken die 51 Welterbestätten in Deutschland Fragen der Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt von Führungen und Mitmachaktionen.

Mehr zum Aktionstag 2023

Am Aktionstag erfahren Besuchende, was sich hinter dem Begriff der Nachhaltigkeit verbirgt.
Mitmachaktionen, wie zum Beispiel die Führung "Kinder auf Entdeckungstour" der Klassik Stiftung Weimar zum Aktionstag 2022, richten sich speziell an Kinder und Jugendliche.
Melden Sie zwischen dem 1. Februar und dem 1. Mai 2023 Ihre Veranstaltungen für das Programm des UNESCO-Welterbetags an.

Informationen finden Sie hier!

Video entriegeln und Cookie zustimmen
Insgesamt 51 Kultur- und Naturerbestätten zählen zum UNESCO-Welterbe in Deutschland. Doch was ist Welterbe? Diese Frage beantworten wir in unserem Erklärvideo.
Was bedeutet es, Welterbe zu sein? Maria Böhmer, Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission, gibt Antworten in einem NDR-Interview.

 Das ganze Interview gibt es hier!

Die Organisatoren
Den Aktionstag hat die Deutschen UNESCO-Kommission 2005 gemeinsam mit dem UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V. ins Leben gerufen. Erfahren Sie mehr über den Tag und die Organisatoren.
Für Veranstaltende
Akteure, Institutionen und Vereine aller Welterbestätten in Deutschland sind aufgerufen, sich bis zum 1. Mai 2023 mit analogen und digitalen Formaten am Programm des UNESCO-Welterbetags zu beteiligen.
51 Stätten erkunden!
Vom Wattenmeer, über den Kölner Dom, die Buchenwälder der Karpaten bis hin zum Augsburger Wassermanagement-System – insgesamt 51 Kultur- und Naturerbestätten zählen in Deutschland zum UNESCO-Welterbe.
Video-Beiträge
Livestreams, Videointerviews und virtuelle Spaziergänge machen unbekannte Orte des Welterbes sichtbar, vermitteln spannende Hintergrundinformationen und laden zum digitalen Erkunden der Welterbestätten ein.
Experimentieren
UNESCO-Welterbestätten sind einzigartige Lernorte. Der UNESCO-Welterbetag lädt alle dazu ein das Welterbe neu kennenzulernen – mit Beiträgen speziell für Kinder, jugendliche und erwachsene Welterbefans.