Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar, Dessau und Bernau

Symbol der Moderne und menschlicher Pionierleistung
Art der Stätte:
Kulturstätte
Aufnahmejahr:
1996
Bundesländer:
Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Orte:
Weimar, Dessau und Bernau

Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar, Dessau und Bernau

Zwischen 1919 und 1933 revolutionierte das Bauhaus als Hochschule für Gestaltung weltweit das künstlerische und architektonische Denken und Arbeiten. Die dazugehörigen Bauhausgebäude in Weimar, Dessau und Bernau sind zentrale Werke der europäischen Avantgarde und bilden einzigartige Beispiele für das Streben nach Einheit von Praxis und Lehre jener Zeit. 1996 wurden sie als Symbol moderner Architektur mit dem UNESCO-Welterbetitel ausgezeichnet.

UNESCO-Welterbetag 2022

Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar, Dessau und Bernau digital entdecken:

Erkunden

Das Kornhaus - Bauhaus Welterbe in Dessau

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Eine kleine Tour zum Kornhaus Dessau, welches als Welterbe an der Elbe heute ein beliebtes Ausflugsziel ist.

Frühlingserwachen im UNESCO-Welterbe Dessau-Roßlau

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Natur erleben und Kultur genießen – Frühlingserwachen in Dessau-Roßlau

Mit blauem Himmel und Sonnenstrahlen, steigenden Tem­peraturen und länger werdenden Tagen beginnt der Früh­ling auch in der Stadt Dessau-Roßlau. Endlich geht es wieder raus in die Natur und die Lust zum Reisen steigt. Krokusse, Tulpen und Osterglocken bilden einen wunderschönen Blumenteppich in den Schlössern und Parkanlagen.

Die Meisterhäuser in Dessau

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Warum wurden die Meisterhäuser in Dessau gebaut? Welche Idee hatte Walter Gropius? In einem kurzen Film erklären wir es. Weitere virtuelle Erkundungstouren durch die Stätten des Bauhauses gibt es hier!

Die Wandgestaltungen von Herbert Bayer im Nebentreppenhaus

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Die Bauhaus-Spaziergängerin Sabrina Rossow erklärt die Wandgestaltungen von Herbert Bayer im Nebentreppenhaus des Hauptgebäudes der Bauhaus-Universität Weimar.

Das Werkstattgebäude von Henry van de Velde

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Bauhaus-Spaziergängerin Carolin Henning erklärt die Giebelgestaltung am Gebäude der ehemaligen Kunstgewerbeschule, das heute die Fakultät Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar beherbergt.

Im Foyer des Hauptgebäudes

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Bauhaus-Spaziergänger Alessandro Rintallo führt durch das Foyer der ehemaligen Kunsthochschule, dem heutigen Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar.

Die Fenster der ehemaligen Kunsthochschule

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Bauhaus-Spaziergänger Nick Striefler erklärt die Fenstergestaltungen an der ehemaligen Kunsthochschule, dem heutige Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar.

Experimentieren

  • 01. Juni
    10 – 12 Uhr

    Praxistag für Kinder

    Besucherzentrum Bernau
    Vor Ort

    Führungen, Ralleys und Schnitzeljagden für Kinder über das Geländer der Bundesschule Bernau!

    Im Vorfeld des UNESCO-Welterbetags veranstaltet das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) gemeinsam mit der Bundesstiftung Baukultur und dem Besucherzentrum Bernau einen Praxistag für Kinder im Welterbe.

    In spannenden Führungen, Ralleys und Schnitzeljagden geht es über das Gelände. Entdeckt die Geheimnisse von Rot-Gelb-Blau und stellt selbst Bauhaus-Produkte her.

    Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4-8 und ist kostenfrei. Verpflegung ist mitzubringen. Ein Picknick auf dem Gelände ist möglich.

    UNESCO-Welterbe Bauhaus
    Besucherzentrum Bernau
    Hans-Wittwer-Straße 1
    16321 Bernau bei Berlin

  • 01. Juni
    15 – 21 Uhr

    Baukulturdialog Denkmalvermittlung in der Praxis

    Besucherzentrum Bernau
    Vor Ort

    Inputs, Vorträge und moderierter Gesprächsaustausch rund um die Vermittlung des Themas Denkmalschutz.

    im Vorfeld des UNESCO-Welterbetags veranstaltet die Bundesstiftung Baukultur in Kooperation mit dem Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) am 1. Juni 2022 den Baukulturdialog „Denkmalvermittlung in der Praxis“ im Besucherzentrum Bernau des UNESCO-Welterbes Bauhaus. Der Baukulturdialog erörtert, wie das Thema Denkmalschutz besser vermittelt werden kann und welche Ansätze dabei erfolgversprechend sind.

    Beim Baukulturdialog am Nachmittag kommen die Teilnehmenden im Anschluss an fachliche Inputs mit den Vortragenden in einen moderierten Gesprächsaustausch. Hierbei wird auch Bezug auf das Vormittagsprogramm genommen, bei dem Schülerinnen und Schüler das Welterbe auf spielerische Weise, z.B. durch Erstellen eines Comics, entdecken.

  • 05. Juni
    10 Uhr

    Baustellenführungen durch das Stahlhaus in Dessau

    Dessau, Stahlhaus, Siedlung Dessau-Törten
    Vor Ort

    Das Bauhaus Dessau bietet am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an.

    Das Bauhaus Dessau bietet zum am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an. Derzeit wird der korrosionsgefährdete Bauhausbau saniert. Dafür wurde er nach und nach in alle Einzelteile zerlegt, aufgearbeitet und anschließend wieder zusammengesetzt. In der Führung mit Expertinnen und Experten bietet sich die einzigartige Gelegenheit, interessante Details über die Sanierung zu erfahren. Denn jeder Schritt wird durch restauratorische Untersuchungen begleitet, um weitere Erkenntnisse zur Historie des Baus zu erforschen.

    Es finden mehrere Führungen statt am Samstag, 4. Juni und Sonntag, 5. Juni 2022:
    jeweils um 10:00, 10:45, 11:30, 12:15 und 13:00 Uhr.

    Kostenlose Tickets sind erhältlich unter bauhaus-dessau.de.

  • 05. Juni
    10:45 – 12:30 Uhr

    Welterbe-Spaziergang

    Weimar, Bauhaus-Universität Weimar
    Vor Ort

    Folgen Sie Ihrem Guide auf den Spuren des frühen Bauhauses zu den UNESCO-Welterbestätten in Weimar! 

    Die Tour führt Sie zu den Gründungsorten des Bauhauses - über den Campus der Bauhaus-Universität Weimar zum Hauptgebäude und zum Van-de-Velde-Bau, beide entworfen von Henry van de Velde, und weiter durch den Park an der Ilm zum Haus Am Horn (inkl. Eintritt).

    Die Teilnahme ist auf 15 Personen begrenzt.
    Es gelten die aktuellen Regelungen zum Gesundheitsschutz. Die Führung findet in deutscher Sprache statt. Bitte beachten Sie, dass die Route durch den Park an der Ilm unebene Stellen und Treppen enthält. Der Spaziergang ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht zu empfehlen.

    Tickets sind zum Preis von 10 Euro, 8 Euro ermäßigt, ausschließlich online hier erhältlich.

    Bauhaus-Universität Weimar
    Bauhaus.Atelier| Info Shop Café
    Geschwister-Scholl-Straße 6a
    99423 Weimar

  • 05. Juni
    10:45 Uhr

    Baustellenführungen durch das Stahlhaus in Dessau

    Dessau, Stahlhaus, Siedlung Dessau-Törten
    Vor Ort

    Das Bauhaus Dessau bietet am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an.

    Das Bauhaus Dessau bietet zum am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an. Derzeit wird der korrosionsgefährdete Bauhausbau saniert. Dafür wurde er nach und nach in alle Einzelteile zerlegt, aufgearbeitet und anschließend wieder zusammengesetzt. In der Führung mit Expertinnen und Experten bietet sich die einzigartige Gelegenheit, interessante Details über die Sanierung zu erfahren. Denn jeder Schritt wird durch restauratorische Untersuchungen begleitet, um weitere Erkenntnisse zur Historie des Baus zu erforschen.

    Es finden mehrere Führungen statt am Samstag, 4. Juni und Sonntag, 5. Juni 2022:
    jeweils um 10:00, 10:45, 11:30, 12:15 und 13:00 Uhr.

    Kostenlose Tickets sind erhältlich unter bauhaus-dessau.de.

  • 05. Juni
    11 – 15 Uhr

    "rot, gelb, blau" Bauhaus - Ausstellung für Kinder

    UNESCO-Welterbe Bauhaus Bernau
    Vor Ort

    Eine interaktive Kinderausstellung! Selbst experimentieren, ausprobieren und das Bauhaus kennenlernen.

    Die Ausstellung ist ein Projekt von Studierenden des Spiel- und Lerndesign der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle in Kooperation mit der Lyonel-Feininger-Galerie Quedlinburg.

    Baudenkmal Bundesschule Bernau e.V.
    Hannes-Meyer-Campus 9
    16321 Bernau bei Berlin

  • 05. Juni
    11 Uhr

    Puppentheater "Die Abenteuer des kleinen Buckligen“

    Besucherzentrum Bernau
    Vor Ort

    "Die Abenteuer des kleinen Buckligen“ werden am UNESCO-Welterbetag vom Theater Fuchs aufgeführt.

    Schlemmers Studierende fertigten am Bauhaus Weimar 1923 ein Marionettentheater: Die Abenteuer des kleinen Buckligen. Die acht Marionetten repräsentieren die verschieden Formensprachen des frühen Bauhaus und seine legendäre Festkultur.

    UNESCO-Welterbe Bauhaus
    Besucherzentrum Bernau
    Hans-Wittwer-Straße 1
    16321 Bernau bei Berlin

  • 05. Juni
    11:30 Uhr

    Baustellenführungen durch das Stahlhaus in Dessau

    Dessau, Stahlhaus, Siedlung Dessau-Törten
    Vor Ort

    Das Bauhaus Dessau bietet am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an.

    Das Bauhaus Dessau bietet zum am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an. Derzeit wird der korrosionsgefährdete Bauhausbau saniert. Dafür wurde er nach und nach in alle Einzelteile zerlegt, aufgearbeitet und anschließend wieder zusammengesetzt. In der Führung mit Expertinnen und Experten bietet sich die einzigartige Gelegenheit, interessante Details über die Sanierung zu erfahren. Denn jeder Schritt wird durch restauratorische Untersuchungen begleitet, um weitere Erkenntnisse zur Historie des Baus zu erforschen.

    Es finden mehrere Führungen statt am Samstag, 4. Juni und Sonntag, 5. Juni 2022:
    jeweils um 10:00, 10:45, 11:30, 12:15 und 13:00 Uhr.

    Kostenlose Tickets sind erhältlich unter bauhaus-dessau.de.

  • 05. Juni
    12 – 13 Uhr

    Führung durch die Welterbestätte Bernau

    UNESCO-Welterbe Bauhaus Bernau
    Vor Ort

    Lernen Sie die ehemalige ADGB-Bundesschule und heute UNESCO-Welterbestätte Bauhaus in Bernau kennen!

    Die ehemalige Bundesschule des ADGB (Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes) wurde 1928–1930 vom Bauhaus unter der Leitung des Direktors Hannes Meyer nach den Richtlinien des Bauhaus und den Prinzipien moderner Pädagogik entworfen und umgesetzt.

    Tickets sind zum Preis von 10 Euro, 8 Euro ermäßigt, ausschließlich online hier erhältlich.

    Treffpunkt:

    UNESCO-Welterbe Bauhaus
    Besucherzentrum Bernau
    Hans-Wittwer-Straße 1
    16321 Bernau bei Berlin

  • 05. Juni
    12:15 Uhr

    Baustellenführungen durch das Stahlhaus in Dessau

    Dessau, Stahlhaus, Siedlung Dessau-Törten
    Vor Ort

    Das Bauhaus Dessau bietet am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an.

    Das Bauhaus Dessau bietet zum am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an. Derzeit wird der korrosionsgefährdete Bauhausbau saniert. Dafür wurde er nach und nach in alle Einzelteile zerlegt, aufgearbeitet und anschließend wieder zusammengesetzt. In der Führung mit Expertinnen und Experten bietet sich die einzigartige Gelegenheit, interessante Details über die Sanierung zu erfahren. Denn jeder Schritt wird durch restauratorische Untersuchungen begleitet, um weitere Erkenntnisse zur Historie des Baus zu erforschen.

    Es finden mehrere Führungen statt am Samstag, 4. Juni und Sonntag, 5. Juni 2022:
    jeweils um 10:00, 10:45, 11:30, 12:15 und 13:00 Uhr.

    Kostenlose Tickets sind erhältlich unter bauhaus-dessau.de.

  • 05. Juni
    13 Uhr

    Baustellenführungen durch das Stahlhaus in Dessau

    Dessau, Stahlhaus, Siedlung Dessau-Törten
    Vor Ort

    Das Bauhaus Dessau bietet am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an.

    Das Bauhaus Dessau bietet zum am UNESCO-Welterbetag 2022 kostenlose Baustellenführungen im Stahlhaus an. Derzeit wird der korrosionsgefährdete Bauhausbau saniert. Dafür wurde er nach und nach in alle Einzelteile zerlegt, aufgearbeitet und anschließend wieder zusammengesetzt. In der Führung mit Expertinnen und Experten bietet sich die einzigartige Gelegenheit, interessante Details über die Sanierung zu erfahren. Denn jeder Schritt wird durch restauratorische Untersuchungen begleitet, um weitere Erkenntnisse zur Historie des Baus zu erforschen.

    Es finden mehrere Führungen statt am Samstag, 4. Juni und Sonntag, 5. Juni 2022:
    jeweils um 10:00, 10:45, 11:30, 12:15 und 13:00 Uhr.

    Kostenlose Tickets sind erhältlich unter bauhaus-dessau.de.

  • 05. Juni
    13:45 – 15:30 Uhr

    Welterbe-Spaziergang

    Weimar, Bauhaus-Universität Weimar
    Vor Ort

    Folgen Sie Ihrem Guide auf den Spuren des frühen Bauhauses zu den UNESCO-Welterbestätten in Weimar! 

    Die Tour führt Sie zu den Gründungsorten des Bauhauses - über den Campus der Bauhaus-Universität Weimar zum Hauptgebäude und zum Van-de-Velde-Bau, beide entworfen von Henry van de Velde, und weiter durch den Park an der Ilm zum Haus Am Horn (inkl. Eintritt).

    Die Teilnahme ist auf 15 Personen begrenzt.
    Es gelten die aktuellen Regelungen zum Gesundheitsschutz. Die Führung findet in deutscher Sprache statt. Bitte beachten Sie, dass die Route durch den Park an der Ilm unebene Stellen und Treppen enthält. Der Spaziergang ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht zu empfehlen.

    Tickets sind zum Preis von 10 Euro, 8 Euro ermäßigt, ausschließlich online hier erhältlich.

    Bauhaus-Universität Weimar
    Bauhaus.Atelier| Info Shop Café
    Geschwister-Scholl-Straße 6a
    99423 Weimar

  • 05. Juni
    14 – 15 Uhr

    Führung durch die Welterbestätte Bernau

    UNESCO-Welterbe Bauhaus Bernau
    Vor Ort

    Lernen Sie die ehemalige ADGB-Bundesschule und heute UNESCO-Welterbestätte Bauhaus in Bernau kennen!

    Die ehemalige Bundesschule des ADGB (Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes) wurde 1928–1930 vom Bauhaus unter der Leitung des Direktors Hannes Meyer nach den Richtlinien des Bauhaus und den Prinzipien moderner Pädagogik entworfen und umgesetzt.

    Tickets sind zum Preis von 10 Euro, 8 Euro ermäßigt, ausschließlich online hier erhältlich.

    Treffpunkt:

    UNESCO-Welterbe Bauhaus
    Besucherzentrum Bernau
    Hans-Wittwer-Straße 1
    16321 Bernau bei Berlin