Gartenreich Dessau-Wörlitz

Philosophisch-politisches Gartenkunstwerk
Art der Stätte:
Kulturstätte
Aufnahmejahr:
2000
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Ort:
Oranienbaum-Wörlitz

Gartenreich Dessau-Wörlitz

Als erster Landschaftsgarten nach englischem Vorbild auf dem europäischen Festland ist das Gartenreich Dessau-Wörlitz ein herausragendes Beispiel für die Landschaftsgestaltung zur Zeit der Aufklärung im 18. Jahrhundert. Als Anhänger der Aufklärung nutzte Leopold III. Friedrich Franz, Herzog von Anhalt-Dessau, die Kunst der Gartengestaltung auch zum Ausdruck seiner politischen Ziele. Das Gartenreich Dessau-Wörlitz wurde 2000 zum UNESCO-Welterbe ernannt.

UNESCO-Welterbetag 2022

Gartenreich Dessau-Wörlitz digital entdecken:

Erkunden

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Das Welterbe Gartenreich Dessau-Wörlitz ist berühmt für seine meisterhafte Landschaftsgestaltung: Kunst, Kultur und Natur sind hier in einzigartiger Weise harmonisch miteinander verbunden. Viele Glanzstücke der Gartenkunst und der Architekturgeschichte lassen sich hier auf einer Fläche von 142 Quadratkilometern bewundern.

  • 05. Juni
    10 Uhr

    Schlösserolympiade - Die großen Vier

    Dessau-Roßlau, Ortsteil Mosigkau, Schloss Mosigkau
    Vor Ort

    Schloss-Erlebnistour mit Silke Wallstein, Abteilung Schlösser und Sammlungen der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

    Frei nach dem Motto „Schlösser spielerisch entdecken“ gehen Kinder (8-12 Jahre) auf eine interaktive Entdeckungsreise durch das Schloss Mosigkau. Bildersuchspiele, Rätsel und verborgene Schätze laden ein, das Schloss mit ungewöhnlichen Zugängen in den Blick zu nehmen. Wer bis zum Saisonende vier Stempel auf seinem „Olympiaticket“ gesammelt hat, erhält ein Medaillon mit einem Gartenreich-Motiv.

    Eintritt: 4,00 € pro Kind und Schloss, 12,00 € pro Kind für alle Schlösser (Tickets sind im Gartenreichladen erhältlich.)
    Treffpunkt: Gartenreichladen

    Um vorherige Anmeldung per E-Mail an
    schloss-mosigkau@gartenreich.de wird gebeten.

    Schloss Mosigkau
    Knobelsdorffallee 2-3
    D-06847 Dessau-Roßlau/Ortsteil Mosigkau