Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg

Ausgangspunkte der Reformation
Art der Stätte:
Kulturstätte
Aufnahmejahr:
1996
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Orte:
Eisleben und Wittenberg

Luther-Statue in Wittenberg

Die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg zeigen das Leben und Schaffen Martin Luthers und seines Mitreformers Philipp Melanchthon. Zu den Gedenkstätten in Eisleben gehören das Geburts- und das Sterbehaus Luthers. Ersteres wurde bereits 1693 zum Denkmal erklärt und gilt als eines der ältesten Museen der Welt. Zu den Gedenkstätten in Wittenberg zählen das Haus des Melanchthon und das Wohnhaus Luthers, welches zum Anziehungspunkt für Reformatoren aus ganz Europa wurde. Auch die Stadtkirche mit dem berühmten Cranach-Altar und die Schlosskirche, an dessen Tür Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine „95 Thesen“ anschlug und damit die Reformation auslöste, bilden einen Teil der Welterbestätte. Als Orte entscheidender Ereignisse der Reformation sind die Gedenkstätten von herausragender Bedeutung für das politische, kulturelle und spirituelle Leben der westlichen Welt. 1996 wurden sie mit dem UNESCO-Welterbetitel ausgezeichnet.

UNESCO-Welterbetag 2022

Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg digital entdecken:

Erkunden

25 Jahre Welterbe! Lutherhäuser in Sachsen-Anhalt

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Erfahren Sie in einem Rundgang mit Dr. Stefan Rhein durch das Luther- und Melanchthonhaus, wie er die letzten 25 Jahre seit der Auszeichnung der Lutherhäuser als Welterbe wahrgenommen hat. Was hat der Welterbestatus gebracht und warum sind die Lutherhäuser besondere Orte der Völkerverständigung?

25 Jahre Welterbe in Eisleben!

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Erfahren Sie im Interview mit Bürgermeister Carsten Staub, was das Gütesiegel UNESCO-Welterbe für die Lutherstadt Eisleben bedeutet und warum Eisleben zu einem bedeutenden Ort für Menschen aus aller Welt wurde.

25 Jahre Welterbe in Wittenberg!

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Im Interview mit Oberbürgermeister Torsten Zugehör erfahren Sie, was Wittenberg zu einem Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt macht und was das Gütesiegel UNESCO-Welterbe für die Lutherstadt Wittenberg bedeutet.

25 Jahre Welterbe! Die Schlosskirche Wittenberg

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Erfahren Sie im Gespräch mit Kustos Jörg Bielig, was der Welterbetitel der Wittenberger Schlosskirche gebracht hat und warum die Schlosskirche ein besonderer Ort der Begegnung für Menschen aus aller Welt ist.

Experimentieren

  • 05. Juni
    10 – 11 Uhr

    Gottesdienst

    Lutherstadt Wittenberg, Schlosskirche Wittenberg
    Vor Ort

    Gottesdienst mit Abendmahl

    Gottesdienst der Internationalen Schlosskirchengemeinschaft mit Abendmahl

    Liturgie und Predigt: Pfarrer Stefan Günther

    Orgel: Thomas Herzer

    Um vorherige Anmeldung per E-Mail an
    info@schlosskirche-wittenberg.de wird gebeten.

    Schlossplatz 1, 06886 Lutherstadt Wittenberg

  • 05. Juni
    11 – 12 Uhr

    Öffentliche Stadtführung

    Lutherstadt Wittenberg, Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg
    Vor Ort

    Erfahren Sie Wissenswertes über die Lutherstadt Wittenberg.

    Die öffentliche Stadtführung durch die historische Lutherstadt Wittenberg beinhaltet einen Rundgang durch die Altstadt der Lutherstadt Wittenberg von der Schlosskirche bis zum Lutherhaus. Entdecken Sie die Cranach-Häuser, den Marktplatz mit seinem Rathaus aus der Renaissance-Zeit sowie die UNESCO-Welterbestätten Lutherhaus, Melanchthonhaus, Schloss- und Stadtkirche. Bei der 1-stündigen Führung handelt es sich um eine reine Außenführung ohne Innenbesichtigungen.

    Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Führung beträgt 5 Vollzahler.

    Die Führung kostet 8,00 € p.P. (ermäßigt 5,00 €). 

    Um vorherige Anmeldung per E-Mail an
    info@lutherstadt-wittenberg.de wird gebeten.

    Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg
    Schlossplatz 2
    06886 Lutherstadt Wittenberg

  • 05. Juni
    11 – 12 Uhr

    Gottesdienst

    Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche St. Marien zu Wittenberg
    Vor Ort

    Gottesdienst zum Pfingstsonntag

    Gottesdienst, kostenfrei, keine Voranmeldung nötig.

    Kirchplatz 20
    06886 Lutherstadt Wittenberg

  • 05. Juni
    11:30 – 12:10 Uhr

    Sonderführung im Lutherhaus

    Lutherhaus Wittenberg
    Vor Ort

    Vom Keller bis zum Dach - Eine bauhistorische Führung

    Ein halbes Jahrtausend Baugeschichte gibt es hier zu entdecken. Der Rundgang begibt sich auf Spurensuche vieler baulicher Umbrüche an sonst nicht öffentlich zugänglichen und geheimnisvollen Orten.

    Um vorherige Anmeldung per E-Mail an
    Service@martinluther.de wird gebeten.

    Collegienstr. 54
    06886 Lutherstadt Wittenberg

  • 05. Juni
    13 – 13:45 Uhr

    Führung durch die Schlosskirche

    Lutherstadt Wittenberg, Schlosskirche Wittenberg
    Vor Ort

    Öffentliche Führung

    Öffentliche Führungen (Dauer ca. 45 Minuten)

    4,00 € pro Person
    2,50 € ermäßigt (Schüler, Studenten bis 27 Jahre und Schwerbeschädigte - mit Nachweis)

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen nehmen wir gern entgegen.
    Tel.: 0 34 91 / 50 69 160; E-Mail: info@schlosskirche-wittenberg.de

    Schlossplatz 1
    06886 Lutherstadt Wittenberg

  • 05. Juni
    14 – 15 Uhr

    Öffentliche Stadtführung

    Lutherstadt Wittenberg, Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg
    Vor Ort

    Erfahren Sie Wissenswertes über die Lutherstadt Wittenberg.

    Die öffentliche Stadtführung durch die historische Lutherstadt Wittenberg beinhaltet einen Rundgang durch die Altstadt der Lutherstadt Wittenberg von der Schlosskirche bis zum Lutherhaus. Entdecken Sie die Cranach-Häuser, den Marktplatz mit seinem Rathaus aus der Renaissance-Zeit sowie die UNESCO-Welterbestätten Lutherhaus, Melanchthonhaus, Schloss- und Stadtkirche. Bei der 1-stündigen Führung handelt es sich um eine reine Außenführung ohne Innenbesichtigungen.

    Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Führung beträgt 5 Vollzahler.

    Die Führung kostet 8,00 € p.P. (ermäßigt 5,00 €). 

    Um vorherige Anmeldung per E-Mail an
    info@lutherstadt-wittenberg.de wird gebeten.

    Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg
    Schlossplatz 2
    06886 Lutherstadt Wittenberg

  • 05. Juni
    14 – 14:45 Uhr

    Führung durch die Stadtkirche

    Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche St. Marien zu Wittenberg
    Vor Ort

    Öffentliche Führung

    Dauer der öffentlichen Führung ca. 45 Minuten
    Erwachsene: 4 €, ermäßigt: 2 €
    Anmeldung per Telefon: 03491 404415 oder Mail: pohl@kirche-wittenberg.de möglich

    Kirchplatz 20
    06886 Lutherstadt Wittenberg

  • 05. Juni
    15 – 17 Uhr

    Sonderöffnung des Südturms der Schlosskirche

    Lutherstadt Wittenberg, Schlosskirche Wittenberg
    Vor Ort

    Öffnung des Südturms

    Sonderöffnung des Südturmes
    kostenfrei | keine Voranmeldung nötig

    Schlossplatz 1
    06886 Lutherstadt Wittenberg

  • 05. Juni
    15:15 – 16 Uhr

    Vortrag: "Erbe erhalten – Zukunft gestalten. Der Melanchthongarten als Lehrbuch der Natur“

    Lutherstadt Wittenberg, Melanchthonhaus Wittenberg
    Vor Ort

    Referenten: Dr. Stefan Rhein und Elke Strauchenbruch

    Vortrag von Dr. Stefan Rhein und Elke Strauchenbruch im Melanchthongarten des Melanchthonhauses zum Thema „Erbe erhalten – Zukunft gestalten. Der Melanchthongarten als Lehrbuch der Natur“.

    Um vorherige Anmeldung per E-Mail an
    Service@martinluther.de wird gebeten.

    Collegienstr. 60
    06886 Lutherstadt Wittenberg

  • 05. Juni
    16 – 17 Uhr

    Orgelführung in der Schlosskirche

    Lutherstadt Wittenberg, Schlosskirche Wittenberg
    Vor Ort

    Orgelführung

    Orgelführung, Kostenfrei, Spende erwünscht

    Voranmeldung nötig unter info@schlosskirche-wittenberg.de oder 03491 5069-160/161

    Um vorherige Anmeldung per E-Mail an
    info@schlosskirche-wittenberg.de wird gebeten.

    Schlossplatz 1
    06886 Lutherstadt Wittenberg