Oberes Mittelrheintal

Ort des Austausches und Handels im Zentrum Europas
Art der Stätte:
Kulturstätte
Aufnahmejahr:
2002
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ort:
Rheinland-Pfalz, Hessen
Oberes Mittelrheintal mit Blick auf die Loreley

Der Rhein ist einer der großen Flüsse der Erde und war Zeuge vieler bedeutender Ereignisse der Menschheitsgeschichte. Seit 2002 zählt das sich zwischen Bingen, Rüdesheim und Koblenz über 65 Flusskilometer erstreckende Obere Mittelrheintal zum UNESCO-Welterbe. Als einer der wichtigsten Verkehrswege Europas hat es zwei Jahrtausende lang den kulturellen Austausch zwischen dem Mittelmeerraum und dem Norden Europas ermöglicht. Darüber hinaus ist das Tal eine außergewöhnliche, in sich geschlossene Kulturlandschaft, was sich unter anderem in der Fortentwicklung traditioneller Lebensweisen oder durch besondere Kommunikationswege im engen Flusstal widerspiegelt.

UNESCO-Welterbetag 2020

Oberes Mittelrheintal digital entdecken:

Erkunden

Unser UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Video entriegeln und Cookie zustimmen
Das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal erstreckt sich von Rüdesheim und Bingen im Süden bis nach Koblenz im Norden. Mit 67 Kilometern stellt es zwar nur rund fünf Prozent des gesamten Flussverlaufs dar, wird aber vielfach als das schönste Stück des gesamten Rheins zwischen den Alpen und der Nordsee bezeichnet.
Die Fülle an Kulturgütern und der mehr als 2000-jährige Fokus der Geschichte auf einen Flussabschnitt sind unvergleichbar und bilden die Basis für den Status des Welterbes Oberes Mittelrheintal. Die besondere Bedeutung des Rheins als Transportweg, Erwerbsbasis und immer wieder umkämpfte Grenze; seine Landschaft, als Zeugin einer spannenden deutschen Geschichte, die Tradition des Weinbaus und Schiffswesens zeigen den Facettenreichtum. Besuchen Sie uns - wir freuen uns auf Sie!

Fahrt zum Binger Mäuseturm

Video entriegeln und Cookie zustimmen
Auf den Spuren von Bischof Hatto.

Stadtführung Kaub

Video entriegeln und Cookie zustimmen
Lassen Sie sich inspirieren und holen Sie sich einen kleinen Vorgeschmack auf das kleine Städtchen Kaub am Rhein.

Rüdesheim und Assmannshausen

Video entriegeln und Cookie zustimmen
Rüdesheim am Rhein liegt als Tor zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal an weitläufigen Weinbergen und steil abfallenden Felsen. Die einzigartige Fluss- und Kulturlandschaft lädt Sie zu abwechslungsreichen Entdeckungstouren ein. Zahlreiche Highlights und Sehenswürdigkeiten ziehen Besucherinnen und Besucher nach Rüdesheim und Assmannshausen. Besonders eindrucksvoll sind die weitläufigen Ausblicke, die man zum Beispiel bei einer Seilbahnfahrt zum Niederwalddenkmal, einem Ausflug mit dem Schiff oder einer Wanderung durch die Weinberge erhält.

Rundgang durch Lahnstein

Video entriegeln und Cookie zustimmen
Lahnstein – begleiten Sie uns bei diesem virtuellen Rundgang durch die schöne Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Lahn.

Erfahren

Virtueller Zeichenspaziergang durch das Mittelrheintal

Video entriegeln und Cookie zustimmen
Am 7. Juni 2020 um 11 Uhr treffen sich die Urban Sketchers Rhein-Main mit Interessierten zu einem öffentlichen Zeichenspaziergang auf der Plattform Zoom. Nach Vorträgen wird anschließend in Bacharach gemeinsam gezeichnet. um 16 Uhr werden alle Ergebnisse über Zoom präsentiert. Hören Sie sich hier den Einführungsvortrag von Laura Gvenetadze an und seien Sie am UNESCO-Welterbetag live dabei!

Experimentieren